Café Pal. Archiv

Café Palestine Zürich, 26. Juni 2016

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage                                               >>> FLYER <<<

Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Verena Tobler LinderSonntag 26. Juni 2016, 17 Uhr      

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Referat / Diskussion 18 h

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Verena Tobler Linder

Palästina –

das Versagen Europas: eine persönliche Spurensuche

Zum 60. Jahrestag der Staatsgründung Israels führte Verena Tobler im Zürcher Hauptbahnhof vor acht Jahren eine erste viel beachtete Plakataktion durch.

Sie wollte damit  auf das grosse Unrecht aufmerksam machen, das dem palästinensischen Volk zugefügt wurde und weiterhin zugefügt wird. Weitere Aktionen folgten, eine davon verbot die SBB aus undurchsichtigen Gründen. Verena Toblers Beschwerde wurde schliesslich vom Bundesgericht gut geheissen.

Zu ihrem Engagement für Palästina und zu ihrem Referat im Café Palestine sagt sie selbst:

Weiterlesen: Café Palestine Zürich, 26. Juni 2016

Café Palestine Zürich EXTRA, 5. Juli 2016

Gemeinschaftszentrum Aussersihl  / Bäckeranlage Raum 2,  2. OG
Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Dienstag, 5. Juli 2016 19.00-21.00

(Veranstaltung auf englisch)

Freiheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit - das ist die Lösung für den Frieden in Palästina!

Iris Bar und Yoav Haifawi, Aktivisten aus Haifa, analysieren die aktuelle Situation in Palästina und berichtenden über den Kampf für einen demokratischen Staat im historischen Palästina.

  • Wie gefährlich ist der Aufstieg der extremen Rechten in Israel ?
  • Gibt es eine "dritte Intifada" und was ist im Oktober 2015 passiert?
  • Was ist die historische Periode, die mit dem arabischen Frühling des Jahres 2011 begonnen hat?
  • Neue Arten der politischen Organisation - Herak Haifa als Beispiel.
  • ODS - One Democratic State als Rahmen für die politische Lösung und als ein Programm zur Renaissance der palästinensischen Befreiungsbewegung.

Iris Bar und Yoav Haifawi leben in Haifa und engagieren sich seit vielen Jahren für einen gerechten Frieden in Palästina. Sie führen Blogs in Englisch, Ivrit und Arabisch und sind in verschiedenen Initiativen tätig. Hier einige Links:

Café Palestine Zürich 1. Mai Fest 2016

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage

Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Café Palestine
am 1. Mai Fest in Zürich im Kasernenareal

Fr. 29. April ab 16 h /  Sa. 30. April ab 12 h / So. 1. Mai ab 12 h

Auch dieses Jahr sind wir wieder präsent mit unserem Infostand und mit dem Verpflegungsstand unseres Koches Mohammed.

Ausserdem nicht verpassen:
Petra Wild 0am Sonntag, 1. Mai 16.00 h spricht Petra Wild im Glaspalast
zum Thema "Palästinenser - Flüchtlinge seit Jahrzehnten".

Petra Wild ist Islamwissenschaftlerin, lebt in Berlin und ist Autorin der Bücher „Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung" und „Apartheid und ethnische Säuberung in Palästina - Zionistischer Siedlerkolonialismus in Wort und Tat".

Im Café Palestine war sie letztmals Ende November 2015 zu Gast.

Café Palestine Zürich, 24. April 2016 - Palästina Fest

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage

Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag 24. April 2016, 15.30 - 20 Uhr              >>> FLYER  <<<

Palästina-Fest :CafePalestine Zuerich 24.4.2016CPFlyer PalFestApril Mai 2016

6 Jahre
Café Palestine

Wir haben wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt, u.a.:

  • Ahmed Elomari wird uns mit seiner Oud orientalische Klänge vermitteln.
  • Kurzfristig konnten wir noch Majed Abusalama, palästinensischer Aktivist und Journalist aus Gaza, einladen. Er wird über die aktuelle Lage im grössten Freiluftgefängnis der Welt berichten.
  • Kein Palästina-Fest ohne Dabkeh-Tanz - dieses Jahr zu Gast die Olivenbaum Dabke Gruppe - Zürich.
  • Thomas Bachmann und Mathias Stritt werden über ihre Erfahrungen in der Oliven Pflanz-Woche im Februar 2016 in der Gegend südlich von Bethlehem berichten - und wie wir die Aktion "Keep Hope Alive" unterstützen können.

Natürlich steht auch ein Essen aus palästinensischer Küche auf dem Programm.

An verschiedenen Ständen werden Produkte aus Palästina zum Verkauf angeboten: Stickereien, Olivenöl, Datteln, Keramik. Ein Büchertisch mit viel Infomaterial lädt ein zum Stöbern und zum Kauf ausgewählter Literatur, sowie von DVDs zum Thema Palästina.

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 131 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!