Café Pal. Archiv

 

Café Palestine

27. Februar 2011, 18 h

Café Zähringer, Zähringerplatz 11, 8001 Zürich

standhaft-rechtlosStarke Frauen

Die Journalistin und Buchautorin Sybille Oetliker hat vierzehn Palästineserinnen porträtiert (*).

Sie stellt einige Frauen vor und berichtet, wie das Buch zustande kam.

Lesung  mit Publikumsdiskussion.
Moderation: Yvonne Lenzlinger.

*) Sybille Oetliker: Standhaft - Rechtlos. Frauen im besetzten Palästina, eFeF-Verlag 2010.

 

Sybille Oetliker hat fünf Jahre lang in Jerusalem  als Korrespondentin für Schweizer Tageszeitungen über den Nahen Osten berichtet.

Aus ihren Begegnungen mit Frauen in Ost-Jerusalem,  im Westjordanland und in Gaza entstand eine Sammlung von vierzehn Porträts, die sie nach ihrer Rückkehr unter dem Titel "Standhaft - Rechtlos. Frauen im besetzten Palästina" (*) veröffentlichte.

Die Frauen schildern ihre Lebensumstände und ihre Träume. Wenige glauben noch daran, dass ihre Hoffnung auf einen eigenständigen Staat Palästina eines Tages Wirklichkeit wird. Trotzdem verzagen sie nicht, sondern kämpfen selbstbewusst für das Stück Freiheit, das ihnen auch die widrigen Bedingungen der Besetzung lassen.

Die Autorin gibt Leseproben aus ihrem Buch und beleuchtet im Gespräch mit dem Publikum, was es heisst, täglich Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt zu sein.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!