Café Pal. Archiv

Café Palestine

19. Dezember 2010, 18 h

Café Zähringer, Zähringerplatz 11, 8001 Zürich

Frieden auf Erden?
Die Kirchen und der Konflikt um Palästina.

Das Kairos Palestine Dokument

Christliche PalästinenserInnen plädieren im "Kairos-Dokument" leidenschaftlich für gleiche Rechte für alle in Israel/Palästina. Theologisch fundiert setzen sie religiös begründeten Machtansprüchen die universellen Menschenrechte gegenüber. Sie streben mit zivilem Ungehorsam Gerechtigkeit und Versöhnung an und scheuen vor einem Aufruf zu Boykott, Sanktionen und Desinvestitionen nicht zurück.

Wie gross ist die christliche Minderheit in Palästina? In welchen religiösen, politischen und gesellschaftlichen Traditionen steht sie? Wieso gibt es weltweit Kirchen, die sich an Boykottbewegungen beteiligen oder EAPPI-Menschenrechts-beobachterInnen vor Ort schicken und andere, für die im Holy Land nur Platz ist für Israel? Welche kirchlichen Projekte in der Schweiz stehen für Gerechtigkeit, welche Positionen für westlich-missionarische Arroganz? Und wieso? Und, à propos Weihnachten: Kam in Bethlehem zwischen Ochs und Esel damals eigentlich ein Palästinenser zur Welt oder ein Jude?

 

Ein Abend mit Matthias Hui, Theologe an der Fachstelle OeME der Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Er lebte von 1994 bis 1998 in Palästina und arbeitet seit 1998 im Forum für Menschenrechte in Israel / Palästina mit.

 

Mitri Raheb: Christ und Palästinenser
Kleine Schriftenreihe des Kulturvereins AphorismA, Bd. 18; Berlin: AphorismA-Verlag, 2004; ISBN 3-86575-150-4

Mitri Raheb: Bethlehem hinter Mauern - Geschichten der Hoffnung aus einer belagerten Stadt
Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2005; ISBN 3-579-06853-9

Viola Raheb: Nächstes Jahr in Bethlehem: Notizen aus der Diaspora
AphorismA Verlag, ISBN-10: 3865750079

Viola Raheb: Geboren zu Bethlehem - Notizen aus einer belagerten Stadt
AphorismA Sonderheft 16, 3. ergänzte Auflage Frühjahr 2004, 3-932528-72

------------------------------------------------------------------------------------------------

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!