Café Pal. Archiv

cafepal-2014-01-26

Flyer-2014-01-26Café Palestine Zürich
im Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage
Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag, 26. Januar 2013 18 h

( Palästinensisches Essen ab 17 h )

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

 

KurtOWyssKurt O.Wyss

Ehemaliger Schweizer Diplomat

im Nahen Osten und Autor von

«Wir haben nur dieses Land» (1)

 

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina <<<<

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!       www.cafe-palestine.ch 

 

(1) Stämpfli Verlag AG, Bern, 2013, 288 Seiten, ISBN 978-3-7272-1259-8

 

Einen ersten Dämpfer seines Israel-Bildes erhielt der Autor, als er 1967 während des 6-Tage Krieges zu Studienzwecken in London weilte: Im Gegensatz zu den schweizerischen kam in den britischen Medien auch der arabische Standpunkt zum Zuge – und dieser schien Wyss durchaus seine Berechtigung zu haben. Während seiner Tätigkeit von 1972 bis 2004 als Diplomat war er dann immer wieder mit der Realpolitik Israels konfrontiert. Der israelisch-palästinensische-Streit ist (auch) für ihn die Mutter aller Nahostkonflikte. Weshalb kann sich Israel über die von der Staatengemeinschaft geforderte Zweistaatenlösung hinwegsetzen? Wie konnte der israelische Kleinstaat innert kurzer Zeit zu einer regionalen Vormacht aufsteigen? Und: Welche Möglichkeiten hat die Diplomatie, die Politik zu beeinflussen? Dazu meint er: „An der diplomatischen Front der Behandlung des Endlos-Konflikts ist einiges zu vermelden, auch wenn keine Wunder zu erwarten sind.“

Buchbesprechungen:

- NZZ 25. Juli 2013. Willi Herzig: Der Schweizer Alt-Botschafter Kurt O. Wyss prangert in undiplomatischer Klarheit Israels Palästinenserpolitik an.

- NZZ am Sonntag / Bücher am Sonntag, 25. Aug. 2013. Micheline Calmy-Rey: Warum die Schweiz Interesse hat an einem Frieden in Nahost

Kurt O.Wyss hat sich bereits 2011 mit einem Buch zu seinem Diplomatienleben geäussert: Paradiesvogel im golgenen Käfig. Stämpfli Verlag, 2011, 334 Seiten,  ISBN-10:3-7272-1307-8

 

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!