Café Pal. Archiv

CP-Flyer-Feb-13-Pict


Café Palestine in der Bäckeranlage
Gemeinschaftszentrum Aussersihl
Hohlstr. 67  8004 Zürich

 

Sonntag, 24. Februar 2012 18 h

( Palästinensisches Essen ab 17 h )

 

Israel nach den Wahlen

013_election_results

Gespräch und Diskussion mit

* Arnold Hottinger, ehem. Nahostkorrespondent NZZ*
* Daniel Vischer, Nationalrat und Präsident GSP
* Henry Both & Oliver Thommen Think-Tank foraus

 

* Arnold Hottinger war leider verhindert - er hat uns versprochen, seinen Auftritt nach der Sommerpause 2013 nachzuholen.

 

Die Knesset-Wahlen vom 22. Januar 2013 haben nicht den von vielen Beobachtern erwarteten Rutsch nach noch weiter rechts gebracht. Als Zeichen in Richtung eines palästinensischen Staates in den Grenzen von 1967 kann das Wahlergebnis jedoch auch nicht gedeutet werden.

Mit unseren Gästen wollen wir den offenen Fragen nachgehen: Womit hat die palästinensische Bevölkerung zu rechnen? Gibt es Anzeichen dafür, dass die USA ihre Haltung gegenüber Israel ändern könnten? Werden sich die EU-Staaten endlich zu einer eigenständigeren Politik gegenüber Israel durchringen? Und die Schweiz? Gibt es Anzeichen, dass die Solidarität mit Israel nun auch auf der politischen und wirtschaftlichen Ebene zu bröckeln beginnt?  Was kann die schweizerische Palästina-Solidarität erreichen und worauf müsste sie sich fokussieren?

Das Resultat der Wahlen hat mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Viel Stoff für die Diskussion mit unseren Gästen!

 

>>> mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Café Palestine in der Bäckeranlage
Gemeinschaftszentrum Aussersihl Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!