Café Pal. Archiv

Café Palestine

in der Bäckeranlage

Sonntag, 25. März 2012   18 h     /    Palästinensisches Essen ab 17 h

 

Land-DayLand Day -

Diskriminierung und Landraub.

Zur Situation der 48er PalästinenserInnen in Israel

mit Sami Daher,
Augenzeuge der Ereignisse vom 30. März 1976

>>> FLYER          >>>PowerPoint Präsentation

Palästinenserinnen und Palästinenser erinnern jedes Jahr die Ereignisse vom der 30. März 1976. Die Israelische Regierung hatte beschlossen, 20 km2 palästinensischen Bodens zu beschlagnahmen, was von den palästinensischen Bürgern Israels mit einem Generalstreik beantwortet wurde. Der friedliche Protest wurde von israelischen Soldaten gewaltsam niedergeschlagen. Sechs junge Demonstranten wurden getötet, Hunderte verletzt und verhaftet.

Der in der Schweiz lebende, aus der Gegend von Nazareth stammende, Palästinenser Sami Daher berichtet über das damalige Geschehen und über den mit staatlicher Gewalt und legalistischen Methoden bis heute andauernden Raub palästinensischen Bodens.

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!