Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich   

Aktuell

Themenabend Palästina mit Aref Hajjaj


Donnerstag, 26. September 2019, 19:30 – 21:30

Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstr. 91, 8008 Zürich

Aref Hajjaj NeumünsterAref Hajjaj

«Perspektiven der Lösung des Konfliktes Palästina/ Israel -
Der gemeinsame Staat...»

Aref Hajjaj geht auf die aktuell Lage und die düsteren Zukunftsperspektiven der Palästinenser angesichts von Dauerbesetzung und Siedlungsbau ein. Außerdem prangert er Korruption und Handlungslethargie der gespaltenen palästinensischen Führung an und bekräftigt die „strategische“ Bedeutung von neuen Wahlen in Palästina. Hajjaj betrachtet die Zweistaatenlösung angesichts der exzessiven Siedlungspolitik als obsolet und setzt sich daher für den heute visionär erscheinenden gemeinsamen Staat von Juden und Palästinenser ein.

Dr. Aref Hajjaj wurde im Februar 1943 in Jaffa/Palästina geboren. Nach der Vertreibung 1948 wuchs er in Beirut und Kuwait auf. Er studierte in Heidelberg
Politikwissenschaft, Geschichte und Völkerrecht. Nach der Promotion arbeitete er als Übersetzer und Dolmetscher sowie Dozent für Arabistik und interkulturelle Kommunikation. Er ist Vorsitzender des Palästina-Forums.

2010 erschien sein Buch „Angekommen in Deutschland - Der Preis der Integration“ im LIT-Verlag.

2017 erschien sein Buch „Land ohne Hoffnung?- Arabischer Nationalismus, politischer Islam und die Zukunft Palästinas“ im Schöningh-Verlag.

Aref Hajjaj ist mit einer Schweizerin verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

OrganisationEvangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich, Kirchenkreis sieben acht

Palastina Nachrichten

Nachrichten 
aus den 
palästinensischen 
Gebieten 

News from
Occupied Palestine

Maan News

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

NabiSaleh 28.8.15

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 1346 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!