Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich   

Aktuell

Café Palestine Zürich, 28. April 2019

cafe palestine kopf

Zürich   Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich 

    >>> FLYER <<< 

CPFlyer Apr 1.Mai 2019Sonntag 28. April 2019,  15.30 bis 20 Uhr

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina                      

Palästina-Fest

9 Jahre Café Palestine  

Dabke PhönixSamiSophiaSaanaa 1Bahur Ghazi 1 

Phönix: Dabke Gruppe     

Sami Daher, Sophia Berger, und Sanaa Rafee:

Volkserzählungen aus Palästina (arabisch / schweizerdeutsch)

Bahur Ghazi: Oud

Natürlich gibt es an diesem Sonntag auch Köstlichkeiten aus der palästinensischen Küche.

An verschiedenen Tischen werden ausserdem Produkte aus Palästina zum Verkauf angeboten: Olivenöl und Datteln.

Ein Büchertisch mit viel Infomaterial lädt ein zum Stöbern und zum Kauf ausgewählter Literatur, sowie von DVDs zum Thema Palästina.

 

Café Palestine Zürich, 1. Mai Fest 2019

cafe palestine kopf

Café Palestine Zürich am 1. Mai Fest im Zeughaus Areal !

Mittwoch 1. Mai | Samstag 4. Mai | Sonntag 5. Mai 2019

Auch dieses Jahr sind wir wieder präsent mit Info-Stand und Essen-Stand

Zudem:

Sonntag, 5. Mai  16 h, Kunstraum Walcheturm

Hebron – Epizentrum der Besatzung

Weiterlesen: Café Palestine Zürich, 1. Mai Fest 2019

Wie weiter mit Israel / Palästina

Montag, 6. Mai 2019 19.30 Uhr   

RomeroHaus Luzern  Kreuzbuchstrasse 44, 6006 Luzern

IL PalWie weiter mit der Diskussion

über diesen Konflikt bei uns?

>>> FLYER                           >>> Anreise

 

Politik aktuell mit Andreas Zumach, Journalist, im Gespräch mit Sibylle Elam, Jüdische Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina

Was bedeutet das Ergebnis der israelischen Parlamentswahlen von Anfang April für den Konflikt mit den Palästinensern/-innen und für die innenpolitische Situation in Israel?

Wie gut stehen die Chancen noch für eine gerechte Zweistaatenlösung? Welche Aussichten auf ein demokratisches Israel gibt es nach dem «Nationalitätengesetz» von 2018, das den jüdischen Charakter des Landes hervorheben soll?

Wann ist Kritik an der israelischen Regierungspolitik legitim, wann ist sie antisemitisch? Gibt es eine Grenze des Sagbaren?

Darüber diskutiert Andreas Zumach mit Sibylle Elam.

Eintritt Fr. 18.- / 15.- für Studierende

 

Mahnwachen Zürich & Bern

Mahnwachen Zürich und Bern

immer am 2. Freitag im Monat

Zürich, Fr. 10. Mai 2019,  12.30 -13.00 wieder Bahnhofbrücke / Central

Bern, Fr. 10. Mai 2019, 12.30 -13.15 vor der Heiliggeist-Kirche

Mahnwache Zuerich Feb2014mahnw bern

Palastina Nachrichten

Nachrichten 
aus den 
palästinensischen 
Gebieten 

News from
Occupied Palestine

Maan News

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

NabiSaleh 28.8.15

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 214 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!